Unser Förderbereich bietet umfassende Förderung und Begleitung
für Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen. Zu den Angeboten im Rahmen des Förderbereiches gehören Einzelförderung und arbeitstherapeutische Begleitung sowie Leistungen der Pflege – je nach individuellem Bedarf.

 

Zielgruppe:
In unseren Fördergruppen werden Menschen, die nicht oder noch nicht in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen tätig sein können, begleitet und gefördert.
Das bedeutet: Insbesondere Menschen mit schweren oder Mehrfachbehinderungen finden hier ihren Platz. Auch Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die noch etwas Entwicklungszeit benötigen, können sich im Förderbereich auf den Berufsbildungsbereich der WfbM vorbereiten.

 

 

ABFB (Angebot zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung)
Im ABFB erhalten erwachsene Menschen mit geistiger, körperlicher oder mehrfacher Beeinträchtigung, die im besonderen Maße begleitende, pflegende, therapeutische Unterstützung benötigen, die das Rentenalter erreicht haben und die mit der Mindestanwesenheit im Förderbereich überfordert sind ein tagesstrukturierendes Betreuungsangebot.
Unser Ziel ist es, die Menschen mit hohem Hilfebedarf bei der Gestaltung ihres selbstbestimmten Lebens so zu unterstützen, damit eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht wird. 

 

nach Oben