Die Arbeit der Kaspar Hauser Stiftung zielt auf die ganzheitliche Förderung und Entwicklung des Menschen in den Bereichen Arbeit, Wohnen, Bildung und Ausbildung, künstlerische Betätigung, sozialtherapeutische Begleitung und Sozialgestaltung. An mehreren Standorten arbeiten 135 MitarbeiterInnen. In den Werkstätten für behinderte Menschen, in der Tagesstätte für psychisch Kranke, im Förderbereich und im Bereich "Angebot zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung am Tag" und im Wohnheim werden 300 Menschen betreut.

Das spezielle Profil der Stiftung ist Ergebnis ihrer anthroposophischen Grundorientierung und erfordert entsprechend von allen MitarbeiterInnen Offenheit und eine zugewandte Einstellung gegenüber dieser Ausrichtung.
Sie treffen auf eine teamorientierte Organisationsstruktur, die Ihnen bei klarer Ziel-, Aufgaben- und Qualitätsorientierung Gestaltungsspielraum bietet. Ihre Initiative ist gefragt und erwünscht!


Haben Sie Interesse am Bundesfreiwilligendienst, FSJ, FÖJ oder Praktikum in einem Wohnheim oder in einer Werkstatt für behinderte Menschen?

Auch dafür suchen wir regelmäßig verantwortungsbewusste und engagierte Bewerber/Innen in unserer Einrichtung.

Wenn Sie motiviert sind und die Bereitschaft mitbringen, mit Menschen mit Behinderung zu arbeiten, richten Sie bitte Ihre Bewerbung schriftlich per Post oder per Mail an:

Kaspar Hauser Stiftung

Martina Barnow
Rolandstr. 18/19

13156 Berlin

Telefon 030 47 49 05 -22 bitte nur für Bundesfreiwilligendienst, FSJ, FÖJ oder Praktikum

E-Mail:martina.barnow[at]kh-stiftung.de

 oder

info[at]kh-stiftung.de

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Für unser Wohnbetreuungsangebot (Wohnstätte und ambulante WG) suchen wir  SIE

Sozialarbeiter*in, Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in (w/m) in Voll- und Teilzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt!

Wir bieten:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit hohem Gestaltungsspielraum
  • eine strukturierte Einarbeitungszeit in einem jungen und motivierten Team
  • freundliche Arbeitsatmosphäre und offene, lebendige Kommunikation
  • regelmäßige Supervision, überdurchschnittliche Fort-/Weiterbildungen und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Bezahlung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Kinderzulage
  • Arbeitgeberbeitrag zur betrieblichen Altersvorsorge


Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Begleitung bei der alltäglichen Lebensführung
  • ein reiches geistiges und kulturelles Leben innerhalb der Gruppe fördern und pflegen
  • professionelle Hilfeplanung erarbeiten und durchführen
  • Übernahme von bis zu zwei Bezugsbetreuungen
  • Hygiene- und Pflegestandards pflegen, einhalten und überwachen
  • medizinischen Verordnungen durchführen und verabreichen
  • bei Arztbesuchen begleiten
  • Kontakte zu Behörden, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern koordinieren und pflegen
  • Dokumentation und Berichtswesen

Ihr persönliches Profil: 
  • konstruktive Grundhaltung und positive Ausstrahlung mit Sinn für Humor
  • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Kreativität in der Gestaltung Ihres Tätigkeitsfeldes
  • entsprechende Fachkraftqualifikation
  • wertschätzender Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • einschlägige Erfahrungen in der stationären Behindertenarbeit wünschenswert



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

online         info@kh-stiftung.de


oder


schriftlich an:

          Kaspar Hauser Stiftung

          Bereichsleitung Wohnen und Pflege

          Rolandstrasse 18 / 19

          13156 Berlin


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass nur Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden können, denen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Wir unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der Bewältigung ihres Alltags und der Entwicklung ihrer persönlichen Ressourcen. An unseren Standorten im Norden Berlins verbinden wir intensive therapeutische Begleitung mit der Aktivierung zu vielfältigen Tätigkeiten.

Die Tagesstätte (TS) für psychisch erkrankte Menschen sucht zur Verstärkung des multiprofessionellen Teams

 

eine Ergotherapeut*in/ Sozialpädagog*in zum schnellstmöglichen Zeitpunkt in TZ/VZ.

 


Wir bieten:
  • eine spannende abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfahrenen, multiprofessionellem Team
  • Möglichkeiten für inhaltliche Gestaltungsspielräume
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein angenehmes und wertschätzendes Betriebsklima
  • regelmäßige Teamsitzungen, Intervision, Supervision und überdurchschnittliche Fort-und Weiterbildungsangebote
  • Bezahlung angelehnt an die AVB – Arbeitsvertragsbedingungen (des Paritätischen)
  • Arbeitgeberanteil bei betrieblicher Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub

Das gehört zu Ihren Aufgaben:

 

  • ganzheitliche Begleitung und Beratung von Menschen mit psychischen Erkrankungen zur Führung eines möglichst selbstbestimmten Lebens und zur Entwicklung der seelischen und körperlichen Gesundheit
  • Anleitung und Begleitung von sinnstiftenden Tätigkeiten, die sich an den individuellen Interessen und an den Entwicklungschancen zur Teilhabe am Arbeitsleben orientieren
  • Durchführung von TS-gruppenbezogenen sowie gruppen- und standortübergreifenden Aktivitäten und Bildungsangeboten
  • Unterstützung bei  der Tages- und Wochenstrukturierung, bei der Aktivierung und Pflege von sozialen Kontakten sowie bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Im Rahmen der Bezugsbegleitung:  Erstellen des BRP und Koordination des Hilfesystems, Dokumentation

Das bringen Sie mit: 
  • ein abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in/Sozialpädagog*in oder eine vergleichbare Ausbildung/Studium
  • kreative, künstlerische und /oder handwerkliche Fähigkeiten
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise und organisatorisches Geschick
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Empathievermögen
  • eine lösungs- und zielorientierte Arbeitshaltung
  • hohe Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit

 

Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen und verantwortungsvollen Tätigkeit haben und der Mitarbeit in einer anthroposophisch orientierten Einrichtung aufgeschlossen gegenüber stehen, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.06.2017


online        info@kh-stiftung.de


oder schriftlich an:

            Kaspar Hauser Stiftung

              Tagesstättenleitung

              Rolandstrasse 18 / 19

              13156 Berlin


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei postalischer Zustellung Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.


Detaillierte Informationen: www.kh-stiftung.de

__________________________________________________________________________________________________________________________________
 

nach Oben