Tagesablauf
8 Uhr bis 10 Uhr: Eintreffen der Besucherinnen und Besucher, Zeit für individuelle Gespräche. Vorbereitungen für das gemeinsame Frühstück. Möglichkeit zum Austausch über Erlebtes und Aktuelles. Gestaltung der Tages- und Wochenplanung. Blick auf anstehende Aufgaben.
10 Uhr bis 13 Uhr: Individuell zugeschnittene und betreute Betätigung an kreativ, handwerklich oder alltagspraktisch orientierten Beschäftigungen. Möglichkeiten für Gespräche. Im Anschluss gemeinsames Mittagessen.
13 Uhr bis 15 Uhr: Möglichkeit zur Teilnahme an kunst- und bewegungstherapeutischen Angeboten oder Gesprächen in der Kleingruppe. Gemeinsame Ausflüge oder Unternehmungen in der Stadt, Teilnahme an hausinternen Festen und kulturellen Veranstaltungen.

 

nach Oben